Masthead header
edelschmiede emern, Alt – Opel Teile & Tuning bio picture
  • Besuchen Sie den edelschmiede Web-Shop

    Seit Ende 2013 gibt es endlich den edelschmiede Web-Shop. Verwöhnen Sie Ihre(n) Opel Hecktriebler mit edelsten Ersatz- & Tuningteilen aus unserem Shop.

Die edelschmiede wird offizieller ‚irmscher classics‘ Partner

Wer mich kennt, weiss, der Herr Nastke ist ein irmscher Fan. Von Anfang an prangt auch ein Bild meines irmscher C40SE Motors, bzw. dessen Ventildeckel auf der edelschmiede Website. Jetzt ist dazu wunderbares passiert: ich habe mit Günther Irmscher Jun. eine Kooperation gestartet! Im Zuge der Nachfertigung der Kopfdichtung des irmscher 4.0i – 24V Motors haben wir uns gefunden. Das heisst für Euch / Sie: Ab sofort gibt es ausgesuchte irmscher classics Produkte direkt aus dem Regal der edelschmiede zu kaufen. Den Anfang macht natürlich besagte die original irmscher Zylinderkopfdichtung C40SE / 4.0i – 24V. Und wo ich  schonmal dabei war, konnte ich noch einige Restposten ergattern. Passend zur Kopfdichtung bieten wir auch den legendären irmscher Ventildeckel 4.0 – 24V / C40SE / 4.0i-24V, als Neuteil aus alten Lagerbeständen an. Für die Liebhaber des Kadett C konnte ich wenige Frontspoiler & Heckspoiler (nur Limo!), irmscher Originalteile, erstehen. Wirklich geile Dinger! Das Angebot rundet der gelb / schwarze irmscher-tuning Aufkleber ab, der in den Siebzigern extrem weit verbreitet war und auch heute noch ein wahnsinnig gutes Bild macht! Ich bin begeistert von unserer neuen Zusammenarbeit, so kann die neue Saison doch nur gut starten…

Neue Schraubensets & Einzelteile im Repertoire

Es gibt natürlich noch andere News, rund um die edelschmiede. Schon vor einigen Wochen habe ich ein paar neue Artikel in den Shop eingestellt, diese sind noch auf der Startseite unter ’neu im Sortiment‘ zu finden. Endlich haben wir es geschafft, die Schraubensets für die Hinterachse von Ascona / Manta A und auch Kadett C fertig zusammen zu stellen. Durch diverse Nachfragen animiert, kann man nun endlich auch die Kraftstoffleitung / Kunststoffrohr, 8mm Aussen- / 6mm Innendurchmesser und auch den Querträger / Quertraverse Getriebe an Karosse, Opel Ascona & Manta B  einzeln bei uns erstehen.

 

Spannschiene (Opel 636802) für die 24V / C30SE Steuerkette noch immer nicht fertig

Wie schon vor einiger Zeit angekündigt, ist die Nachfertigung der gesuchten Spannschiene für unsere 24V Reihensechser (wo natürlich obiger C40SE auch dazu gehört) immer noch in der Entwicklungsphase. Der Lieferant strapaziert aktuell unsere Nerven, denn der Prototypenbau geht nicht so voran, wie ich es mir wünschen würde. Natürlich sind wir mit unseren kleinen Mengen auch nur ein gaaannnnz kleines Licht für so eine Firma. Lieber produzieren die mal eben 500.000 Stück für die Erstausrüstung. Aber gut Ding braucht bekanntlich Weile, aus diesem Grunde bin ich noch nicht ganz am verzagen und glaube immer noch an das Gute im Menschen. Sobald es Neuigkeiten über die Spannschiene gibt, werde ich diese berichten. Bis dahin wünsche ich uns allen Nerven wie Drahtseile  😉

 

Bis bald, vielleicht am 01. Mai in Wedel..

Diesen Artikel empfehlenZurück zum Anfang

Weihnachten 2016

Weil es sich bewährt hat! – Was genau? Die Pause zwischen den Jahren hat sich bei uns bewährt. ‚Eigentlich‘ ist die edelschmiede in diesen Tagen geschlossen, aber wir werden trotzdem sporadisch den Versand durchführen, damit Sie nicht so lange auf Ihre Teile warten müssen und wir keinen Auftragsstau bekommen. So also auch in diesem Jahr. Direkt nach Weihnachten werden wir alle angefallenen Aufträge versenden und auch vor Silvester. Im frischen, neuen Jahr 2017 noch einmal, und ab dem 09. Januar sind wir auch schon wieder ‚richtig‘ wieder da, ok!??

Rückblick 2016

Ja, bevor wir uns aber rar machen, möchte ich gerne noch ein paar Worte loswerden. Natürlich nur Gute, es ist ja bald Weihnachten 🙂 Das Beste aber ist, ich hätte auch kaum schlechte Nachrichten zu verbreiten, denn wir sind mit dem gerade ablaufenden Geschäftsjahr super zufrieden: wir haben nicht nur viele neue Teile in unser Sortiment aufgenommen, sondern darüber hinaus einige gute Nachfertigungen fertiggestellt und unser Angebot damit toll erweitert. Sogar intern in unserem kleinen Team sind wir noch ein wenig weiter zusammengewachsen, alles läuft schön rund. Das merken unsere edelschmiede Kunden auch stets, nämlich genau dann, wenn die Aufträge pfeilschnell bei Ihnen eintreffen. Die Opel Oldtimer Ersatzteile gut passen, dazu qualitativ hochwertig sind und Sie natürlich exakt das bekommen, was Sie bei uns geordert haben.

Das muss noch besser werden, in 2017

Aber genug der Lobhudelei, es gibt auch den einen oder anderen dunklen Fleck auf der ansonsten so weissen Weste. Die Spannschiene für die 24V / C30SE Steuerkette (Opel 6 36 802 / 636802 / 90324697) hat es nun leider doch nicht auf den diesjährigen Gabentisch geschafft. Den ersten Prototypen konnte ich ja schon in meinen Händen halten, dieser war für einen ersten Prototypen auch durchaus ok, aber mehr auch nicht. Nun haben wir die Details, welche noch nicht 100%ig waren aber alle erkannt, der Hersteller arbeitet an den entsprechenden Änderungen und dann kann es sicherlich bald losgehen. Einen genauen Termin wissen wir aber noch gar nicht, es bleibt also spannend 😉

Das Fazit

Alles ist gut, wenns so bleibt, sind wir absolut zufrieden. Vielen Dank an alle edelschmiede Kunden und Opel Hecktriebler Fahrer, die uns die Treue halten und mir auch sehr oft ein motivierendes Wort zukommen lassen: Leute nicht aufhören damit 🙂 Vielen Dank für die Fairness auch der Mitbewerber! Wir sitzen doch eh alle im selben Boot, da braucht es wenigstens hier keinen Krieg zu geben, die Welt da draussen ist schon schlimm genug. Leben und leben lassen.

In diesem Sinne, ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch, wir sehen uns in 2017!

Diesen Artikel empfehlenZurück zum Anfang

Shop neu, Website neu, Artikel neu, alles neu :-)

Moin moin und herzlich willkommen hier auf der edelschmiede Website. Heute habe ich mal wieder über diverse Neuigkeiten zu berichten. Los gehts!

Die „Neu im Sortiment“ –Artikel sind seit kurzer Zeit endlich wieder auf unserer Shop Startseite in Vorschau zu sehen. Die Softwerker haben peu à peu viele Details verbessert und den Shop ansehnlicher und vor allem informativer gemacht. Endlich haben wir den kompletten Shop auch ins Englische übersetzen lassen. Damit haben es alle Hecktriebler Fahrer, die des Deutschen nicht mächtig sind, nun erheblich leichter, bei uns zu schmökern oder einzukaufen. Ein entsprechender Auswahlbutton ist oben in der Menüleiste. – Wir sind aber noch immer dran, unseren Edelshop noch besser zu machen. Vielleicht ja auch mit Eurer / Ihrer Hilfe: Was ist denn noch nicht so gut, oder was ist besonders gut an diesem digitalen Warenhaus? Wo können wir noch aufräumen oder besser gestalten? Ich freue mich auf jede Anregung, denn man selbst wird irgendwann leicht betriebsblind, wenn man immer und immer wieder diesen Shop pflegt, mit Inhalten versieht und nutzt. – Was zusätzlich in absehbarer Zukunft noch passiert, ist, dass unsere Hauptseite, die edelschmiede.com komplett relauncht wird. Nach fast vier Jahren und knapp 60 Beiträgen bekommt die Optik ein Facelift und die Technik dahinter ein leichtes Tuning verpasst, damit die nächsten vier Jahre Betrieb auch wieder gesichert sind 🙂 Vor allem auf die mobile Ansicht haben wir grossen Wert gelegt, denn viele unserer edelschmiede Kunden surfen mal eben per Smartphone oder Tablet durch Website und Shop. Klaro, wir befinden uns anno 2016! Aus diesem Grund haben wir im Laufe des Jahres auch unseren Shop um diverse Bezahlmethoden erweitert. Mittlerweile stehen neben den Klassikern wie PayPal, vorab Überweisung und Nachnahme weitere Bezahlmethoden wie Kreditkarte, Kauf auf Rechnung, Sofortüberweisung.de und die Lastschrift zur Verfügung. Damit sollten wirklich alle Vorlieben (zumindest im Bereich der Onlinezahlung) unserer Kunden und Schrauber abgedeckt sein 🙂

Jetzt allerdings soll es erst einmal wieder um Artikel gehen, und zwar um die eingangs kurz erwähnten neuen Artikel im Programm. Ich habe in der letzten Woche wieder so einige wirklich nette Teilchen eingestellt, die unsere Regale jetzt beherbergen. Darunter sind, wie immer, diverse Dichtungen rund um die cih Motoren und Fahrzeuge. Allen voran die beiden Dichtungen um unsere grosse cih Hinterachse mit Hals, also die Starrachse aus Manta, Ascona, Kadett & Co. Hier gibt es den O-Ring um, und die Papierdichtung aussen vor dem Radlager zur Bremse hin. Diese beiden Schlingel wollte ich schon lange im Programm haben… 😉 Bleiben wir gleich bei der Achse. Der Spannring, der für die Vorspannung des Trieblings zuständig ist, gibt es nun auch in einer wirklich dem Original entsprechenden Qualität!

Aber auch die Zündungssets sind mittlerweile vollständig. Hier galt es noch, das Zündgeschirr für die OHV Motoren mit Bosch Zündung zusammenzustellen.

Außerdem haben wir unser Sortiment in Sachen Getriebelager für das Getrag 240 erweitert. Mittlerweile können wir die Kugel- & Rollenlager für Haupt- & Nebenwelle liefern, natürlich weiterhin auch alle Simmerringe und verschiedenste Gummiartikel rund um mein Lieblingsgetriebe.

Ein Highlight ist, finde ich, die Bosch Zündspule für die kontaktgesteuerten Zündanlagen. Da sind Originalteile schon extrem in die Jahre gekommen, guter Ersatz war immer schwer zu bekommen und mit dem Teil ist man auf alle Fälle auf der sicheren Seite, sogar prophylaktisch montiert, um etwaige Fehler schon im Vorfeld auszuschließen!
Ein paar weitere Kleinteile runden die neuen Artikel noch ab, so gibt es das Lenkungslager für den C-Kadett und die vorderen Motorhauben Einstellgummis für diverse Hecktriebler nun, die Kunststoffmuttern für die Kennzeichenbefestigung sind auch am Start.

Das soll es an dieser Stelle für den Augenblick gewesen sein, ich freue mich auf alle Fälle auf die neue Website und auch, noch viel wichtiger und schon längst nicht mehr geheim, auf die Spannschiene für die Steuerkette des 24V Motors. Mit ein wenig Glück, liegt das Teil noch unterm Tannenbaum… Die ersten Prototypen unserer Nachfertigung sind just heute eingetroffen, im headquarter der edelschmiede! Noch nicht aus dem endgültigen Material und auch noch lange nicht perfekt, aber es wird. 😉 Hier noch zwei Impressionen, Oriignalteil dunkler und weiter oben, edelschmiede Repro unten…
Also, wir lesen uns!

Diesen Artikel empfehlenZurück zum Anfang

Ab in den Herbst, mit Neuigkeiten aus der edelschmiede

Die einst sehr regelmässigen News, hier auf der edelschmiede Website, sind selten geworden, sorry erstmal dafür! Das heisst nicht, dass wir keine neuen Teile mehr einführen, nur wird hier aus Zeitgründen nicht mehr jedes Teil vorgestellt.  🙁 Im Webshop sind Neuerscheinungen in der Regel immer für vier Wochen auf der Startseite zu sehen, der regelmässige ‚edelschmieder‘ kann sich auch über diesen Weg über die Neuigkeiten informieren. Doch schöner ist es, wenn ich noch ein paar Worte dazu schreibe, finde ich zumindest 😉 So kommen wir hiermit mal wieder zu einem der seltenen Beiträge, um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen 🙂

Anfangen will ich mit ganz banalen Sachen, die aber, natürlich, superwichtig für das Leben unserer Hecktriebler sind. In diesem Fall geht es eher um die etwas hubraumschwächere Motorisierung unserer Art, den Opels mit OHV Motoren der „Nähmaschinengeneration“. – Endlich haben wir die wichtigsten Dichtungen für diese Maschinen in gewohnter Reinz Qualität auf Lager. Lange hats gedauert, immer wieder wurde ich sogar drauf angesprochen, doch nun sind Sie da und wollen auch Einzug in Eure Kadetten & Co nehmen 😉

Die Kardanwellenfeder für die Getrag Getriebe haben wir von Anfang an im Angebot, nun endlich ist auch die Feder für die 4- Gang cih Getriebe an Board. Und den kleinen Dichtring, der zwar jeder Kopfdichtung beiliegt, aber dennoch hin und wieder mal benötigt wird, haben wir frisch nachgefertigt. Wo wir gerade bei Gummis sind, ist ein Ölkühler mit einem originalen Adapter aus Senator A / Monza am cih verbaut, ist dort auch immer noch eine zusätzliche Dichtung zum Steuergehäuse, nun ist diese Dichtung für beide Varianten (bis & ab Motornummer) auch in unserem Regal, für alle, die nicht mehr „dicht“ halten 😉 Wir bleiben sogar beim Gummi, und zwar bei dem für die Wischwasserpumpe. Dieser Gummidichtring wird auch regelmässig angefragt, deshalb ab sofort auch lieferbar.

Ich freue mich, Ihnen jetzt die Highlights dieses Beitrags zeigen zu dürfen. Das sind Artikel, die ich schon lange auf meiner Liste stehen habe, oder die besonders oft angefragt aber bisher nicht lieferbar waren. Wir fangen ganz banal mit einer Hupe, ähh, ich meine natürlich einem Signalhorn an. Hier handelt es sich um ein tolles Zubehörteil, plug & play für unsere Hecktriebler passend. Damit macht’s hupen wieder spass 🙂 Dann, eigentlich schon immer im Programm, nur eben nicht so: der Simmerring für den Differentialeingang der großen cih Achsen mit Hals. Diese Achsen sind in allen Mantas, Asconas und Kadetten (& GT) verbaut. Der bisher gelieferte Simmerring war immer noch ein Zukaufteil, ein gutes, aber noch kein perfektes. Jetzt habe ich die Schnauze voll gehabt und habe das Teil endlich in edelschmiede Qualität nachfertigen lassen. Das Ergebnis ist mal wieder ein Traum, dafür wurde der Wedi zwar ein paar Groschen teurer, aber er ist perfekt, nicht zu vergleichen mit allen anderen auf dem Markt befindlichen Teilen. Und da wir sowieso schonmal da hinten beim Diff sind, ta ta, die beiden Blech Halbschalen, die das Mittellager von exakt diesen cih Achsen beherbergen, sind auch lieferbar. Also für alle, die gerade nicht genau wissen, was ich meine. Es gibt den Mittellager Dämpfungsring, ja?!? Und IN diesem Ring sitzt das Mittellager, also das SKF Kugellager, ok?!? Ja, aber dieses Kugellager wird nicht einfach so in den Dämpfungsring eingesteckt, nein, es gibt da noch diese beiden Blechhälften, die genau das Lager saugend (oder sogar pressend) aufnehmen und dann den Sitz im Dämpfungsring herstellen. Damit sitzt das Lager wie es soll und ist auch noch ordentlich geschützt.

Was mir schon lange im Kopf rumschwirrte, war ein „Birnenkasten“. Nein, kein Obstkorb, sondern ein kleines, aber inhaltsreiches Kästchen, welches Leuchtmittel für unsere Hecktriebler beinhaltet. Dieses Projekt sind wir mit der Firma Spahn (Erstausrüster div. deutscher Fahrzeughersteller) gemeinsam angegangen und haben ein geiles Set für unsere Fahrzeuge, passend in jedes Handschuhfach, zusammengestellt. – Gerade direkt vom Hersteller geliefert, stehen hier endlich kartonweise Gummiteile für unsere Getrag Getriebe. Seit längerem schon ist der innere Dämpfungsbalg (Opel 7 38 963) nicht, oder nur zu horrenden Preisen lieferbar gewesen. Dem haben wir Abhilfe geschaffen und den Dämpfungsbalg und zwei weitere Gummis nachgefertigt. Das Erste ist die „Schutzhülle“ (O-Ton Opel: Schutzkappe Schaltstange, Nr. 7 61 538), die unter dem Schalthebel des Getrag 240 sitzt. Die meisten von uns wissen gar nicht, dass es dort so ein Gummi gab, so selten sind diese noch vorhanden. Jetzt nicht mehr… Das letzte Teil, welches ich heute vorstellen möchte, ist ebenfalls eine Kappe, die Verschlußkappe (Opel 6 62 630) für die Öffnung des Ausrückhebels auf der Beifahrerseite in der Kupplungsglocke von Getrag 240 und Getrag 265 Getrieben. Alle diese Teile haben wir gerade exklusiv nachgefertigt und diese liegen in einer wirklich tollen Qualität vor.

Damit bin ich am Ende dieses Newsbeitrags angekommen, danke, das Sie alles gelesen haben, viel Spaß noch an den letzten sonnigen Herbsttagen und bis bald in der edelschmiede!

Diesen Artikel empfehlenZurück zum Anfang
f a c e b o o k
S u c h e