Ab in den Herbst, mit Neuigkeiten aus der edelschmiede

Die einst sehr regelmässigen News, hier auf der edelschmiede Website, sind selten geworden, sorry erstmal dafür! Das heisst nicht, dass wir keine neuen Teile mehr einführen, nur wird hier aus Zeitgründen nicht mehr jedes Teil vorgestellt.  🙁 Im Webshop sind Neuerscheinungen in der Regel immer für vier Wochen auf der Startseite zu sehen, der regelmässige ‚edelschmieder‘ kann sich auch über diesen Weg über die Neuigkeiten informieren. Doch schöner ist es, wenn ich noch ein paar Worte dazu schreibe, finde ich zumindest 😉 So kommen wir hiermit mal wieder zu einem der seltenen Beiträge, um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen 🙂

Opel OHV ‚Nähmaschinenmotor‘ – Dichtungen

Anfangen will ich mit ganz banalen Sachen, die aber, natürlich, superwichtig für das Leben unserer Hecktriebler sind. In diesem Fall geht es eher um die etwas hubraumschwächere Motorisierung unserer Art, den Opels mit OHV Motoren der „Nähmaschinengeneration“. – Endlich haben wir die wichtigsten Dichtungen für diese Maschinen in gewohnter Reinz Qualität auf Lager. Lange hats gedauert, immer wieder wurde ich sogar drauf angesprochen, doch nun sind Sie da und wollen auch Einzug in Eure Kadetten & Co nehmen 😉

Neue Gummidichtungen und Feder Kardanwelle 4-Gang cih

Die Kardanwellenfeder für die Getrag Getriebe haben wir von Anfang an im Angebot, nun endlich ist auch die Feder für die 4- Gang cih Getriebe an Board. Und den kleinen Dichtring, der zwar jeder Kopfdichtung beiliegt, aber dennoch hin und wieder mal benötigt wird, haben wir frisch nachgefertigt. Wo wir gerade bei Gummis sind, ist ein Ölkühler mit einem originalen Adapter aus Senator A / Monza am cih verbaut, ist dort auch immer noch eine zusätzliche Dichtung zum Steuergehäuse, nun ist diese Dichtung für beide Varianten (bis & ab Motornummer) auch in unserem Regal, für alle, die nicht mehr „dicht“ halten 😉 Wir bleiben sogar beim Gummi, und zwar bei dem für die Wischwasserpumpe. Dieser Gummidichtring wird auch regelmässig angefragt, deshalb ab sofort auch lieferbar.

Simmerring Differentialeingang, Opel 4 06 725 / 90079069 in Originalqualität reproduziert

Ich freue mich, Ihnen jetzt die Highlights dieses Beitrags zeigen zu dürfen. Das sind Artikel, die ich schon lange auf meiner Liste stehen habe, oder die besonders oft angefragt aber bisher nicht lieferbar waren. Wir fangen ganz banal mit einer Hupe, ähh, ich meine natürlich einem Signalhorn an. Hier handelt es sich um ein tolles Zubehörteil, plug & play für unsere Hecktriebler passend. Damit macht’s hupen wieder spass 🙂

Dann, eigentlich schon immer im Programm, nur eben nicht so: der Simmerring für den Differentialeingang der großen cih Achsen mit Hals. Diese Achsen sind in allen Mantas, Asconas und Kadetten (& GT) verbaut. Der bisher gelieferte Simmerring war immer noch ein Zukaufteil, ein gutes, aber noch kein perfektes. Jetzt habe ich die Schnauze voll gehabt und habe das Teil endlich in edelschmiede Qualität nachfertigen lassen. Das Ergebnis ist mal wieder ein Traum, dafür wurde der Wedi zwar ein paar Groschen teurer, aber er ist perfekt, nicht zu vergleichen mit allen anderen auf dem Markt befindlichen Teilen. Und da wir sowieso schonmal da hinten beim Diff sind, ta ta, die beiden Blech Halbschalen, die das Mittellager von exakt diesen cih Achsen beherbergen, sind auch lieferbar. Also für alle, die gerade nicht genau wissen, was ich meine. Es gibt den Mittellager Dämpfungsring, ja?!? Und IN diesem Ring sitzt das Mittellager, also das SKF Kugellager, ok?!? Ja, aber dieses Kugellager wird nicht einfach so in den Dämpfungsring eingesteckt, nein, es gibt da noch diese beiden Blechhälften, die genau das Lager saugend (oder sogar pressend) aufnehmen und dann den Sitz im Dämpfungsring herstellen. Damit sitzt das Lager wie es soll und ist auch noch ordentlich geschützt.

Leuchtmittel und Getrag Gummiteile sind da!

Was mir schon lange im Kopf rumschwirrte, war ein „Birnenkasten“. Nein, kein Obstkorb, sondern ein kleines, aber inhaltsreiches Kästchen, welches Leuchtmittel für unsere Hecktriebler beinhaltet. Dieses Projekt sind wir mit der Firma Spahn (Erstausrüster div. deutscher Fahrzeughersteller) gemeinsam angegangen und haben ein geiles Set für unsere Fahrzeuge, passend in jedes Handschuhfach, zusammengestellt.

Gerade direkt vom Hersteller geliefert, stehen hier endlich kartonweise Gummiteile für unsere Getrag Getriebe. Seit längerem schon ist der innere Dämpfungsbalg (Opel 7 38 963) nicht, oder nur zu horrenden Preisen lieferbar gewesen. Dem haben wir Abhilfe geschaffen und den Dämpfungsbalg und zwei weitere Gummis nachgefertigt. Das Erste ist die „Schutzhülle“ (O-Ton Opel: Schutzkappe Schaltstange, Nr. 7 61 538), die unter dem Schalthebel des Getrag 240 sitzt. Die meisten von uns wissen gar nicht, dass es dort so ein Gummi gab, so selten sind diese noch vorhanden. Jetzt nicht mehr… Das letzte Teil, welches ich heute vorstellen möchte, ist ebenfalls eine Kappe, die Verschlußkappe (Opel 6 62 630) für die Öffnung des Ausrückhebels auf der Beifahrerseite in der Kupplungsglocke von Getrag 240 und Getrag 265 Getrieben. Alle diese Teile haben wir gerade exklusiv nachgefertigt und diese liegen in einer wirklich tollen Qualität vor.

Damit bin ich am Ende dieses Newsbeitrags angekommen. Danke, das Sie alles gelesen haben, viel Spaß noch an den letzten sonnigen Herbsttagen und bis bald in der edelschmiede!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.